FAQs

Warum bei mir zu Hause und nicht im Studio ?

Die Studiofotografie ist für Models so ziemlich das schwierigste Fach. Vor lediglich einer weißen Wand ausdrucksstarke Bilder hin zu bekommen, daran scheitern selbst geübte Models sehr oft, wie man immer wieder beispielsweise an „Germany's next Topmodel“ sehen kann. Und erst recht, wenn man das zum ersten mal macht. Deshalb ist es bei dir zu Hause sehr viel einfacher für dich, du bist in deiner vertrauten Umgebung und fühlst dich dort wohl. Dann kannst du dich ganz locker auf's Sofa setzen oder du kannst irgend etwas in die Hand nehmen und dich daran festhalten und schon haben wir die ersten ganz entspannten Fotos im Kasten...

Ist meine Wohnung überhaupt geeignet bzw. groß genug für ein Shooting ?

Ja klar ! Im Prinzip ist jede Wohnung für ein Shooting geeignet. Je größer und schöner eingerichtet, um so besser natürlich. Aber auch im 10m²-Appartement bekommen wir zumindest schönes Portraits hin !

Wie lange dauert denn so ein Shooting ?

Das ist nicht ganz einfach zu beantworten. Je nach Gegebenheiten muss für die optimalen Einstellungen ein bisschen probiert oder auch mal ein Möbelstück umgestellt werden. Deswegen dauert es im allgemeinen etwas länger als bei einem Shooting im Studio. Erfahrungsgemäß solltest du so etwa 3-4 Stunden einplanen.